Wir gehen die Extra-Meile

Am Samstag fand zum wiederholten Male der HafenCity Rund statt. Neben dem Team des Westfield Hamburg-Überseequartiers warteten insgesamt 431 Teams mit über 14.000 Läufer*innen auf den Start des Charitylaufs.

Die Strecke, welche sich von den Promenaden entlang der Hafenbecken, über den Versmannkai zwischen Baakenparkbrücke und Amerigo-Vespucci-Platz erstreckt, findet ihren Zieleinlauf auf dem Kirchenpauerkai. Ein besonderer Aspekt des Charitylaufs ist, dass die sportliche Leistung keine Rolle spielt. Getreu dem Motto „Dabei sein ist alles“ wird auf Norddeutschlands größtem Firmenlauf weder die Zeit gemessen noch anderer Leistungsdruck ausgeübt.

Wie schon die Jahre zuvor wurde auch dieses Mal der Charity-Partner Hamburg Abendblatt hilft e. V. mit einem Teil der Meldegebühren finanziell unterstützt. Der Verein setzt sich für Hilfsmittel, sowie für das Organisieren von unterschiedlichen Sport-, Freizeit- und Therapieangeboten für Kinder und Jugendliche ein.

Unibail-Rodamco-Westfield hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr gezielt Institutionen und Projekte aus den Bereichen Umweltschutz, Kultur, Bildung und Soziales zu unterstützen. Getreu der Nachhaltigkeitsstrategie „Better Places 2030“, fördert die Unternehmensführung gezielt das soziale Engagement der Mitarbeiter*innen für gemeinnützige Projekte an allen Standorten in Europa. 

HIER gibt es mehr Infos zum Charity-Partner Hamburg Abendblatt hilft e. V.

Vielen Dank an das gesamte Team für die tolle sportliche Unterstützung! 😍